fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

MAN TGS mit Raupenkipper beladen am 08.10.11 in Heidelberg ganz oben im Hintergrund ist eine Antenne und ein Haus gerade.

(ID 61886)



MAN TGS mit Raupenkipper beladen am 08.10.11 in Heidelberg ganz oben im Hintergrund ist eine Antenne und ein Haus gerade. Verstehe nicht warum die anderen Häuser schief sind.

MAN TGS mit Raupenkipper beladen am 08.10.11 in Heidelberg ganz oben im Hintergrund ist eine Antenne und ein Haus gerade. Verstehe nicht warum die anderen Häuser schief sind.

Daniel Oster http://www.youtube.com/user/Daniel103101 08.10.2011, 1308 Aufrufe, 5 Kommentare

EXIF: FUJIFILM FinePix S1800, Datum 2011:10:08 13:00:19, Belichtungsdauer: 0.011 s (10/900) (1/90), Blende: f/4.6, ISO100, Brennweite: 17.10 (1710/100)

5 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Sebastian 08.10.2011 20:48

Die Häuser sind nicht schief, sondern dein Bild ist es. Wenn dann solltest du, bei der verwendeten Brennweit, dein Bild in der Bildmitte ausrichten.

Lg
Olli

Pat_42 09.10.2011 11:14

Hallo Daniel,
die scheinbare "Schiefe" der Häuser kommt von der Kamera-Haltung, die etwas nach oben schauend gerichtet ist. Oben sieht sie mehr auf gleicher Bild-Breite, weil das Objekt weiter entfernt ist. Nur bei exakt waagerechter Blickrichtung verlaufen alle vertikalen Linien auch im Bild senkrecht. Siehe dazu auch den Wikipedia-Artikel zum Thema "Fluchtpunkt".
Bei stark geneigter Kamera sollte man die Perspektive mit einem Bildverarbeitungsprogrammen entzerren, z.b. den kostenlosen jpg-illuminator. In deinem Fall ist das aber nicht nötig, da das Bild hauptsächlich einfach nur schief ist, und zwar um 1,5 Grad. Die perspektivische Verzerrung ist dagegen nur 0,3 Grad.
Zur korrekten Ausrichtung sucht man sich eine horizontale Linie auf "Augenhöhe" und richtet diese waagerecht aus. Findet man keine solche Linie, sollte man zumindest die Bilder nach der vertikalen Mitte ausrichten. Antennen sind dabei selten hilfreich, weil meist auch schief montiert.

Gruß, Patrick.

Daniel Oster 13.10.2011 06:05

Das Problem ist das die Straße in Heidelberg abschüßig ist un na ja. So kamm das Bild zu Stande.

Pat_42 14.10.2011 00:49

Wie man an der Kellerlinie der Häuser sieht, verläuft die Straße doch sehr eben (weißes Haus hinter dem Lastzug). Aber selbst wenn sie stark abschüssig wäre, ist das überhaupt kein Problem, da auch dann die Häuser noch senkrecht hingestellt werden :-) Man kann sich also gut an der Bildmitte orientieren und diese senkrecht ausrichten.

Rolf Reinhardt 15.10.2011 11:13

Wenn man das Bild um 1,5 Grad nach links dreht, dann sind die Häuser annähernd gerade. Auch bei einer abschüssigen Straße sind die Häuser immer lotgerecht gebaut und kippen nicht nach einer Seite. Ansonsten ist das Bild ganz gut. Gruß Rolf

MAN Kipper von Eicher Transporte am 30.6.20 beim verlassen eines Kreisels am 30.6.20 in Kiesen.
MAN Kipper von Eicher Transporte am 30.6.20 beim verlassen eines Kreisels am 30.6.20 in Kiesen.
Stefan H.

Ein MAN Kipper von Daepp Beton am 30.6.20 in Kiesen.
Ein MAN Kipper von Daepp Beton am 30.6.20 in Kiesen.
Stefan H.

MAN Betontransporter von Eicher Transporte am 30.6.20 in Kiesen.
MAN Betontransporter von Eicher Transporte am 30.6.20 in Kiesen.
Stefan H.

MAN Betontransporter von Eicher Transporte am 30.6.20 in Kiesen.
MAN Betontransporter von Eicher Transporte am 30.6.20 in Kiesen.
Stefan H.





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.