fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Elektromobile sonstige Modelle Fotos

207 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste Seite  >>
Dieses Elektroleichtfahrzeug ACM (Adaptive City Mobility) City eTaxi wurde im Jahr 2016 gebaut. (Verkehrszentrum des Deutschen Museums München, August 2020)
Dieses Elektroleichtfahrzeug ACM (Adaptive City Mobility) City eTaxi wurde im Jahr 2016 gebaut. (Verkehrszentrum des Deutschen Museums München, August 2020)
Christian Bremer

Dieser Slaby-Beringer Elektrowagen von 1920 war Mitte August 2020 im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München zu sehen.
Dieser Slaby-Beringer Elektrowagen von 1920 war Mitte August 2020 im Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München zu sehen.
Christian Bremer

Ein amerikanischer Elektrowagen Baker Electric aus dem Jahr 1908 (Verkehrszentrum des Deutschen Museums München, August 2020)
Ein amerikanischer Elektrowagen Baker Electric aus dem Jahr 1908 (Verkehrszentrum des Deutschen Museums München, August 2020)
Christian Bremer

elizzy.eu*Elektro Kabinenroller mit einer Reichweite bis zu 50km. Vmax 25km/h. Das Gerät kann an einer Haushaltssteckdose in 6-8 Stunden aufgeladen werden. Für die elissy besteht Versicherungs-und Kennzeichenpflicht (Mofa-Kennzeichen). Foto:24.09.2020
elizzy.eu*Elektro Kabinenroller mit einer Reichweite bis zu 50km. Vmax 25km/h. Das Gerät kann an einer Haushaltssteckdose in 6-8 Stunden aufgeladen werden. Für die elissy besteht Versicherungs-und Kennzeichenpflicht (Mofa-Kennzeichen). Foto:24.09.2020
Theodor F.

elizzy.eu*Elektro Kabinenroller mit einer Reichweite bis zu 50km. Vmax 25km/h. Das Gerät kann an einer Haushaltssteckdose in 6-8 Stunden aufgeladen werden. Für die elissy besteht Versicherungs-und Kennzeichenpflicht (Mofa-Kennzeichen). Foto:24.09.2020
elizzy.eu*Elektro Kabinenroller mit einer Reichweite bis zu 50km. Vmax 25km/h. Das Gerät kann an einer Haushaltssteckdose in 6-8 Stunden aufgeladen werden. Für die elissy besteht Versicherungs-und Kennzeichenpflicht (Mofa-Kennzeichen). Foto:24.09.2020
Theodor F.

=elizzy comfort steht im Juli 2020 in Hünfeld
=elizzy comfort steht im Juli 2020 in Hünfeld
Konrad Neumann

=elizzy comfort steht im Juli 2020 in Hünfeld
=elizzy comfort steht im Juli 2020 in Hünfeld
Konrad Neumann

=elizzy comfort steht im Juli 2020 in Hünfeld
=elizzy comfort steht im Juli 2020 in Hünfeld
Konrad Neumann

Fisker Karma ist eine Plug-in-Hybrid-Oberklasselimousine des amerikanischen Autobauers Fisker Automotive, angetrieben von zwei 150-kW-Elektromotoren + 2,0 Liter Ottomotor. Länge: 4998 mm, Breite: 1985 mm, Radstand: 3160 mm, Leergewicht: 2400 kg. Produktionszeitraum: 2011–2012. Gesehen auf Westerland Sylt am 20.06.2020.
Fisker Karma ist eine Plug-in-Hybrid-Oberklasselimousine des amerikanischen Autobauers Fisker Automotive, angetrieben von zwei 150-kW-Elektromotoren + 2,0 Liter Ottomotor. Länge: 4998 mm, Breite: 1985 mm, Radstand: 3160 mm, Leergewicht: 2400 kg. Produktionszeitraum: 2011–2012. Gesehen auf Westerland Sylt am 20.06.2020.
M. Schiebel

Fisker Karma ist eine Plug-in-Hybrid-Oberklasselimousine des amerikanischen Autobauers Fisker Automotive, angetrieben von zwei 150-kW-Elektromotoren + 2,0 Liter Ottomotor. Länge: 4998 mm, Breite: 1985 mm, Radstand: 3160 mm, Leergewicht: 2400 kg. Produktionszeitraum: 2011–2012. Gesehen auf Westerland Sylt am 20.06.2020.
Fisker Karma ist eine Plug-in-Hybrid-Oberklasselimousine des amerikanischen Autobauers Fisker Automotive, angetrieben von zwei 150-kW-Elektromotoren + 2,0 Liter Ottomotor. Länge: 4998 mm, Breite: 1985 mm, Radstand: 3160 mm, Leergewicht: 2400 kg. Produktionszeitraum: 2011–2012. Gesehen auf Westerland Sylt am 20.06.2020.
M. Schiebel

Fisker Karma ist eine Plug-in-Hybrid-Oberklasselimousine des amerikanischen Autobauers Fisker Automotive, angetrieben von zwei 150-kW-Elektromotoren + 2,0 Liter Ottomotor.  Länge: 4998 mm, Breite: 1985 mm, Radstand: 3160 mm, Leergewicht: 2400 kg. Produktionszeitraum: 2011–2012.  Gesehen auf Westerland Sylt am 20.06.2020.
Fisker Karma ist eine Plug-in-Hybrid-Oberklasselimousine des amerikanischen Autobauers Fisker Automotive, angetrieben von zwei 150-kW-Elektromotoren + 2,0 Liter Ottomotor. Länge: 4998 mm, Breite: 1985 mm, Radstand: 3160 mm, Leergewicht: 2400 kg. Produktionszeitraum: 2011–2012. Gesehen auf Westerland Sylt am 20.06.2020.
M. Schiebel

=Tazzari Zero, ein Elektroauto des italienischen Herstellers Tazzari, 09-2019
=Tazzari Zero, ein Elektroauto des italienischen Herstellers Tazzari, 09-2019
Konrad Neumann

=Tazzari Zero, ein Elektroauto des italienischen Herstellers Tazzari, 09-2019
=Tazzari Zero, ein Elektroauto des italienischen Herstellers Tazzari, 09-2019
Konrad Neumann

=Tazzari Zero, ein Elektroauto des italienischen Herstellers Tazzari, 09-2019
=Tazzari Zero, ein Elektroauto des italienischen Herstellers Tazzari, 09-2019
Konrad Neumann

Tata Altroz (Elektro-Variant), ausgestellt auf dem Autosalon Genf, 2019.
Tata Altroz (Elektro-Variant), ausgestellt auf dem Autosalon Genf, 2019.
B. Mayer

Polestar 2 (Interior). Polestar ist die  Inhaus Tuningfirma  von Volvo. Foto: Autosalon Genf, 2019.
Polestar 2 (Interior). Polestar ist die "Inhaus Tuningfirma" von Volvo. Foto: Autosalon Genf, 2019.
B. Mayer

Polestar 2. Polestar ist die  Inhaus Tuningfirma  von Volvo. Foto: Autosalon Genf, 2019.
Polestar 2. Polestar ist die "Inhaus Tuningfirma" von Volvo. Foto: Autosalon Genf, 2019.
B. Mayer

Polestar 2. Polestar ist die  Inhaus Tuningfirma  von Volvo. Foto: Autosalon Genf, 2019.
Polestar 2. Polestar ist die "Inhaus Tuningfirma" von Volvo. Foto: Autosalon Genf, 2019.
B. Mayer

Die Firma Devinci produziert Autos im 1930ern Rennwagen-look, mit Elektroantrieb, hier ist die Interieur von Devinci Adele zu sehen. Autosalon Genf, 2019.
Die Firma Devinci produziert Autos im 1930ern Rennwagen-look, mit Elektroantrieb, hier ist die Interieur von Devinci Adele zu sehen. Autosalon Genf, 2019.
B. Mayer

Die Firma Devinci produziert Autos im 1930ern Rennwagen-look, mit Elektroantrieb, hier ist die Devinci Adele zu sehen. Autosalon Genf, 2019.
Die Firma Devinci produziert Autos im 1930ern Rennwagen-look, mit Elektroantrieb, hier ist die Devinci Adele zu sehen. Autosalon Genf, 2019.
B. Mayer

Die Firma Devinci produziert Autos im 1930ern Rennwagen-look, mit Elektroantrieb, hier ist die Devinci Adele zu sehen. Autosalon Genf, 2019.
Die Firma Devinci produziert Autos im 1930ern Rennwagen-look, mit Elektroantrieb, hier ist die Devinci Adele zu sehen. Autosalon Genf, 2019.
B. Mayer

Nobe 100 light electric vehicle. Technische Daten: ca 600Kg Gewicht, 20/26Kw Li-Ion Batterie, 54/76Kw Leistung, 200-260Km Reichweite. Kaufpreis  EUR 37-47.000  (Autosalon genf 2019).
Nobe 100 light electric vehicle. Technische Daten: ca 600Kg Gewicht, 20/26Kw Li-Ion Batterie, 54/76Kw Leistung, 200-260Km Reichweite. Kaufpreis EUR 37-47.000 (Autosalon genf 2019).
B. Mayer

1 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.