fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Rücke und Kombimaschinen Welte Fotos

12 Bilder
Welte W130K, Forstmaschine, März 2015
Welte W130K, Forstmaschine, März 2015
rainer ullrich

Forstmaschinen / Rücke und Kombimaschinen / Welte

1036 1200x714 Px, 06.04.2015

Welte W130, Forstmaschine der Firma aus Umkirch, März 2015
Welte W130, Forstmaschine der Firma aus Umkirch, März 2015
rainer ullrich

Forstmaschinen / Rücke und Kombimaschinen / Welte

961 1200x654 Px, 06.04.2015

Welte, Spezialtraktor für die Forstwirtschaft, Glottertäler Schleppertreffen, Juli 2013
Welte, Spezialtraktor für die Forstwirtschaft, Glottertäler Schleppertreffen, Juli 2013
rainer ullrich

Forstmaschinen / Rücke und Kombimaschinen / Welte

1296 1200x961 Px, 27.01.2014

Welte W180, 4-Rad Rückemaschine, 6-Zyl.Deut-Diesel, 7150ccm, 190PS, Mai 2012
Welte W180, 4-Rad Rückemaschine, 6-Zyl.Deut-Diesel, 7150ccm, 190PS, Mai 2012
rainer ullrich

Forstmaschinen / Rücke und Kombimaschinen / Welte

2033 1024x681 Px, 08.06.2012

Welte W130, Forstmaschine zum Verladen und Transport von Baumstämmen in schwierigem Gelände, Mai 2012
Welte W130, Forstmaschine zum Verladen und Transport von Baumstämmen in schwierigem Gelände, Mai 2012
rainer ullrich

Forstmaschinen / Rücke und Kombimaschinen / Welte

2506 1024x681 Px, 08.06.2012

Welte 210 Rücke und Kombimaschine mit Rungenkorb wühlt sich durch das Gelände. Gesehen am 16.08.2010 an der Baustelle Campus Melaten der RWTH Aachen.
Welte 210 Rücke und Kombimaschine mit Rungenkorb wühlt sich durch das Gelände. Gesehen am 16.08.2010 an der Baustelle Campus Melaten der RWTH Aachen.
Mario Schürholz

Forstmaschinen / Rücke und Kombimaschinen / Welte

3980 1024x771 Px, 17.08.2010

Schwere Forstmaschine im Einsatz. Der Welte 210 ist eine 6-Rädige Rücke und Kombimaschine von Welte mit Rahmenknicklenkung. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem 6-Zylinder wassergekühlten Deutz Turbo-Motor mit Ladeluftkühler mit 7150 ccm Hubraum und 235 PS, max. Geschwindigkeit 40 km/h. Mit dem Kran werden die Stämme auf die Klemmbank gelegt und dann aus den Wald zur Strasse gezogen. Mit dem 6Radantrieb ist dies selbst in schwierigsten Gelände möglich. Statt der Klemmbank kann auch ein Rungenkorb zum Transport kurzer Stämme montiert werden. Dieses Fahrzeug besitzt ausserdem noch  eine Doppeltrommelseilwinde mit 14 Tonnen Zugkraft um Baumstämme aus unzugänglichen Gelände zu bergen. Zu sehen war das ganze am 10.08.2010 in Aachen auf der Campusbaustelle Melaten, wo ein Wald dem Bauvorhaben der RWTH Aachen weichen muß.
Schwere Forstmaschine im Einsatz. Der Welte 210 ist eine 6-Rädige Rücke und Kombimaschine von Welte mit Rahmenknicklenkung. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem 6-Zylinder wassergekühlten Deutz Turbo-Motor mit Ladeluftkühler mit 7150 ccm Hubraum und 235 PS, max. Geschwindigkeit 40 km/h. Mit dem Kran werden die Stämme auf die Klemmbank gelegt und dann aus den Wald zur Strasse gezogen. Mit dem 6Radantrieb ist dies selbst in schwierigsten Gelände möglich. Statt der Klemmbank kann auch ein Rungenkorb zum Transport kurzer Stämme montiert werden. Dieses Fahrzeug besitzt ausserdem noch eine Doppeltrommelseilwinde mit 14 Tonnen Zugkraft um Baumstämme aus unzugänglichen Gelände zu bergen. Zu sehen war das ganze am 10.08.2010 in Aachen auf der Campusbaustelle Melaten, wo ein Wald dem Bauvorhaben der RWTH Aachen weichen muß.
Mario Schürholz

Forstmaschinen / Rücke und Kombimaschinen / Welte

2789 1024x768 Px, 10.08.2010

Schwere Forstmaschine im Einsatz. Der Welte 210 ist eine 6-Rädige Rücke und Kombimaschine von Welte mit Rahmenknicklenkung. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem 6-Zylinder wassergekühlten Deutz Turbo-Motor mit Ladeluftkühler mit 7150 ccm Hubraum und 235 PS, max. Geschwindigkeit 40 km/h. Mit dem Kran werden die Stämme auf die Klemmbank gelegt und dann aus den Wald zur Strasse gezogen. Mit dem 6Radantrieb ist dies selbst in schwierigsten Gelände möglich. Statt der Klemmbank kann auch ein Rungenkorb zum Transport kurzer Stämme montiert werden. Dieses Fahrzeug besitzt ausserdem noch  eine Doppeltrommelseilwinde mit 14 Tonnen Zugkraft um Baumstämme aus unzugänglichen Gelände zu bergen. Zu sehen war das ganze am 10.08.2010 in Aachen auf der Campusbaustelle Melaten, wo ein Wald dem Bauvorhaben der RWTH Aachen weichen muß.
Schwere Forstmaschine im Einsatz. Der Welte 210 ist eine 6-Rädige Rücke und Kombimaschine von Welte mit Rahmenknicklenkung. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem 6-Zylinder wassergekühlten Deutz Turbo-Motor mit Ladeluftkühler mit 7150 ccm Hubraum und 235 PS, max. Geschwindigkeit 40 km/h. Mit dem Kran werden die Stämme auf die Klemmbank gelegt und dann aus den Wald zur Strasse gezogen. Mit dem 6Radantrieb ist dies selbst in schwierigsten Gelände möglich. Statt der Klemmbank kann auch ein Rungenkorb zum Transport kurzer Stämme montiert werden. Dieses Fahrzeug besitzt ausserdem noch eine Doppeltrommelseilwinde mit 14 Tonnen Zugkraft um Baumstämme aus unzugänglichen Gelände zu bergen. Zu sehen war das ganze am 10.08.2010 in Aachen auf der Campusbaustelle Melaten, wo ein Wald dem Bauvorhaben der RWTH Aachen weichen muß.
Mario Schürholz

Forstmaschinen / Rücke und Kombimaschinen / Welte

4265 1024x768 Px, 10.08.2010

Schwere Forstmaschine im Einsatz. Der Welte 210 ist eine 6-Rädige Rücke und Kombimaschine von Welte mit Rahmenknicklenkung. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem 6-Zylinder wassergekühlten Deutz Turbo-Motor mit Ladeluftkühler mit 7150 ccm Hubraum und 235 PS, max. Geschwindigkeit 40 km/h. Mit dem Kran werden die Stämme auf die Klemmbank gelegt und dann aus den Wald zur Strasse gezogen. Mit dem 6Radantrieb ist dies selbst in schwierigsten Gelände möglich. Statt der Klemmbank kann auch ein Rungenkorb zum Transport kurzer Stämme montiert werden. Dieses Fahrzeug besitzt ausserdem noch  eine Doppeltrommelseilwinde mit 14 Tonnen Zugkraft um Baumstämme aus unzugänglichen Gelände zu bergen. Zu sehen war das ganze am 10.08.2010 in Aachen auf der Campusbaustelle Melaten, wo ein Wald dem Bauvorhaben der RWTH Aachen weichen muß.
Schwere Forstmaschine im Einsatz. Der Welte 210 ist eine 6-Rädige Rücke und Kombimaschine von Welte mit Rahmenknicklenkung. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem 6-Zylinder wassergekühlten Deutz Turbo-Motor mit Ladeluftkühler mit 7150 ccm Hubraum und 235 PS, max. Geschwindigkeit 40 km/h. Mit dem Kran werden die Stämme auf die Klemmbank gelegt und dann aus den Wald zur Strasse gezogen. Mit dem 6Radantrieb ist dies selbst in schwierigsten Gelände möglich. Statt der Klemmbank kann auch ein Rungenkorb zum Transport kurzer Stämme montiert werden. Dieses Fahrzeug besitzt ausserdem noch eine Doppeltrommelseilwinde mit 14 Tonnen Zugkraft um Baumstämme aus unzugänglichen Gelände zu bergen. Zu sehen war das ganze am 10.08.2010 in Aachen auf der Campusbaustelle Melaten, wo ein Wald dem Bauvorhaben der RWTH Aachen weichen muß.
Mario Schürholz

Forstmaschinen / Rücke und Kombimaschinen / Welte

4664 1024x768 Px, 10.08.2010

Welte W 210 steht in der Landmaschinenausstellung der Gebrüder Herrlich in Hofbieber-Langenbieber anl. des 50-jährigen Firmenjubiläums am 20.03.2010
Welte W 210 steht in der Landmaschinenausstellung der Gebrüder Herrlich in Hofbieber-Langenbieber anl. des 50-jährigen Firmenjubiläums am 20.03.2010
Konrad Neumann

Welte W 210 steht in der Landmaschinenausstellung der Gebrüder Herrlich in Hofbieber-Langenbieber anl. des 50-jährigen Firmenjubiläums am 20.03.2010
Welte W 210 steht in der Landmaschinenausstellung der Gebrüder Herrlich in Hofbieber-Langenbieber anl. des 50-jährigen Firmenjubiläums am 20.03.2010
Konrad Neumann

Welte W210 Holzrückemaschine steht in der Ausstellung bei L&K in Marlishausen/Thüringen am 10.11.2009
Welte W210 Holzrückemaschine steht in der Ausstellung bei L&K in Marlishausen/Thüringen am 10.11.2009
Konrad Neumann

Forstmaschinen / Rücke und Kombimaschinen / Welte

2710 1024x768 Px, 15.11.2009





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.