fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum    Autowerkstatt-Katalog

Sowjetarmee Fotos

147 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 nächste Seite  >>
GAZ 67 wie er in frühen Jahren von der Sowjetarmee genutzt wurde, aufgenommen beim Oldtimer- und Traktorentreffen in Ammelshain, 13.August 2016.
GAZ 67 wie er in frühen Jahren von der Sowjetarmee genutzt wurde, aufgenommen beim Oldtimer- und Traktorentreffen in Ammelshain, 13.August 2016.
M.Müller

Militärfahrzeuge / Russland / Sowjetarmee

163 1200x900 Px, 20.08.2016

Kampfpanzer T-55, der V12-Zyl.Dieselmotor, 38900ccm, 580PS, Militärmuseum Pivka/Slowenien, Juni 2016
Kampfpanzer T-55, der V12-Zyl.Dieselmotor, 38900ccm, 580PS, Militärmuseum Pivka/Slowenien, Juni 2016
rainer ullrich

BLG-60, sowjetischer Brückenlegepanzer auf Basis des T-55, steht im Freigelände des Militärmuseums in Pivka, Juni 2016
BLG-60, sowjetischer Brückenlegepanzer auf Basis des T-55, steht im Freigelände des Militärmuseums in Pivka, Juni 2016
rainer ullrich

Kampfpanzer T-55, Draufsicht, im Militärmuseum Pivka/Slowenien, Juni 2016
Kampfpanzer T-55, Draufsicht, im Militärmuseum Pivka/Slowenien, Juni 2016
rainer ullrich

sowjetischer Kampfpanzer T-55, steht auf dem Freigelände des Militärmuseums in Pivka/Slowenien, Juni 2016
sowjetischer Kampfpanzer T-55, steht auf dem Freigelände des Militärmuseums in Pivka/Slowenien, Juni 2016
rainer ullrich

BTM-3, sowjetischer Grabenbagger, kann über 1000m Schützengraben pro Stunde ausheben, Militärmuseum Pivka/Slowenien, Juni 2016
BTM-3, sowjetischer Grabenbagger, kann über 1000m Schützengraben pro Stunde ausheben, Militärmuseum Pivka/Slowenien, Juni 2016
rainer ullrich

BTM-3, Graben-Bagger zum Ausheben von Schützengräben, von der Sowjetunion entwickelt und gebaut auf Basis des Panzers T-54, ab 1960 in der Roten Armee eingesetzt und von allen Ostblock Armeen übernommen, 12-Zyl.Diesel mit 300PS, 28 Tonnen Eigengewicht, Vmax.35Km/h, Militärmuseum Pivka/Slowenien, Juni 2016
BTM-3, Graben-Bagger zum Ausheben von Schützengräben, von der Sowjetunion entwickelt und gebaut auf Basis des Panzers T-54, ab 1960 in der Roten Armee eingesetzt und von allen Ostblock Armeen übernommen, 12-Zyl.Diesel mit 300PS, 28 Tonnen Eigengewicht, Vmax.35Km/h, Militärmuseum Pivka/Slowenien, Juni 2016
rainer ullrich

T-34, sowjetischer Kampfpanzer, steht im Freigelände des Militärmuseums in Pivka, Juni 2016
T-34, sowjetischer Kampfpanzer, steht im Freigelände des Militärmuseums in Pivka, Juni 2016
rainer ullrich

T-34, sowjetischer Kampfpanzer aus dem II.Weltkrieg, nach 1945 bei allen Armeen des Ostblocks eingesetzt, Militärmuseum Pivka, Juni 2016
T-34, sowjetischer Kampfpanzer aus dem II.Weltkrieg, nach 1945 bei allen Armeen des Ostblocks eingesetzt, Militärmuseum Pivka, Juni 2016
rainer ullrich

ZSU/2 S-68, Flakpanzer aus sowjetischer Produktion, 12-Zyl.Diesel mit 530PS, Vmax.50Km/h, Militärmuseum Pivka, Juni 2016
ZSU/2 S-68, Flakpanzer aus sowjetischer Produktion, 12-Zyl.Diesel mit 530PS, Vmax.50Km/h, Militärmuseum Pivka, Juni 2016
rainer ullrich

ZS1 Gvozdika, schwimmfähige 122mm-Selbstfahrlafette aus sowjetischer Produktion, gebaut ab 1972 und auch von der Jugoslawischen Volksarmee eingesetzt, 8-Zyl.Diesel mit 300PS, Vmax.60Km/h, Militärmuseum Pivka, Juni 2016
ZS1 Gvozdika, schwimmfähige 122mm-Selbstfahrlafette aus sowjetischer Produktion, gebaut ab 1972 und auch von der Jugoslawischen Volksarmee eingesetzt, 8-Zyl.Diesel mit 300PS, Vmax.60Km/h, Militärmuseum Pivka, Juni 2016
rainer ullrich

T-55, Kampfpanzer aus der Sowjetunion, 12-Zyl.Diesel mit 580PS, Vmax.50Km/h, gebaut seit 1958, mit über 100.000 Stück der meistgebaute Panzer weltweit, Militärmuseum Pivka, Juni 2016
T-55, Kampfpanzer aus der Sowjetunion, 12-Zyl.Diesel mit 580PS, Vmax.50Km/h, gebaut seit 1958, mit über 100.000 Stück der meistgebaute Panzer weltweit, Militärmuseum Pivka, Juni 2016
rainer ullrich

BTR-50U, schwimmfähiger Transportpanzer aus sowjetischer Produktion, seit 1954 eingesetzt, in ca.25 Länder exportiert, Militärmuseum Pivka, Juni 2016
BTR-50U, schwimmfähiger Transportpanzer aus sowjetischer Produktion, seit 1954 eingesetzt, in ca.25 Länder exportiert, Militärmuseum Pivka, Juni 2016
rainer ullrich

BRDM-2, schwimmfähiger Panzerspähwagen aus sowjetischer Produktion ab 1966, exportiert in 21 Länder, Militärmuseum Pivka, Juni 2016
BRDM-2, schwimmfähiger Panzerspähwagen aus sowjetischer Produktion ab 1966, exportiert in 21 Länder, Militärmuseum Pivka, Juni 2016
rainer ullrich

T-55, Frontansicht, steht im Eingangsbereich des Militärmuseums in Pivka, Juni 2016
T-55, Frontansicht, steht im Eingangsbereich des Militärmuseums in Pivka, Juni 2016
rainer ullrich

T-55, sowjetischer Kampfpanzer, auch eingesetzt bei der Jugoslawischen Volksarmee, hier im Eingangsbereich des Militärmuseums in Pivka, Juni 2016
T-55, sowjetischer Kampfpanzer, auch eingesetzt bei der Jugoslawischen Volksarmee, hier im Eingangsbereich des Militärmuseums in Pivka, Juni 2016
rainer ullrich

PT-76, leichter, schwimmfähiger Panzer aus sowjetischer Produktion, ab 1953 gebaut und in allen Armeen des ehemaligen Ostblocks eingesetzt, Militärmuseum Pivka, Juni 2016
PT-76, leichter, schwimmfähiger Panzer aus sowjetischer Produktion, ab 1953 gebaut und in allen Armeen des ehemaligen Ostblocks eingesetzt, Militärmuseum Pivka, Juni 2016
rainer ullrich

russischer Kampfpanzer T72, bei Vorführungen während des 6.Internationalen Militärfahrzeugtreffens im Schweizerischen Militärmuseum Full, Juli 2015
russischer Kampfpanzer T72, bei Vorführungen während des 6.Internationalen Militärfahrzeugtreffens im Schweizerischen Militärmuseum Full, Juli 2015
rainer ullrich

russischer Kampfpanzer T34, bei Vorführungen während des 6.Internationalen Militärfahrzeugtreffens im Schweizerischen Militärmuseum Full, Juli 2015
russischer Kampfpanzer T34, bei Vorführungen während des 6.Internationalen Militärfahrzeugtreffens im Schweizerischen Militärmuseum Full, Juli 2015
rainer ullrich

Kampfpanzer der Roten Armee aus dem 2.Weltkrieg in Fürstenberg/Havel.Foto 10.10.2015
Kampfpanzer der Roten Armee aus dem 2.Weltkrieg in Fürstenberg/Havel.Foto 10.10.2015
Ralf Peter Mineif

Militärfahrzeuge / Russland / Sowjetarmee

235 1200x900 Px, 01.11.2015

SU-100 im Deutsch-Sowjetischen Museum Berlin-Karlshorst, Die SU-100  war ein sowjetischer Jagdpanzer des Zweiten Weltkriegs. Aufnahme: 1. Mai 2008.
SU-100 im Deutsch-Sowjetischen Museum Berlin-Karlshorst, Die SU-100 war ein sowjetischer Jagdpanzer des Zweiten Weltkriegs. Aufnahme: 1. Mai 2008.
Hans Christian Davidsen

Militärfahrzeuge / Russland / Sowjetarmee

197 1200x803 Px, 24.10.2015

Sowjetischer Geschoßwerfer BM-13 (Katjuscha, Stalinorgel) auf einem SIL-151-LKW. Aufnahme: 1. Mai 2008. Ort: Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst.
Sowjetischer Geschoßwerfer BM-13 (Katjuscha, Stalinorgel) auf einem SIL-151-LKW. Aufnahme: 1. Mai 2008. Ort: Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst.
Hans Christian Davidsen

Militärfahrzeuge / Russland / Sowjetarmee

339 1200x797 Px, 24.10.2015

GAS 69, Geländewagen aus sowjetischer Produktion, wurde auch von anderen Armeen im Ostblock verwendet, 6.Int.Militärfahrzeugtreffen im Schweizerischen Militärmuseum Full, Juli 2015
GAS 69, Geländewagen aus sowjetischer Produktion, wurde auch von anderen Armeen im Ostblock verwendet, 6.Int.Militärfahrzeugtreffen im Schweizerischen Militärmuseum Full, Juli 2015
rainer ullrich

T-34 in Borne Sulinowo / Groß Born , ehemals Wehrmachtstruppenübungsplatz und spätere sowjetische Garnison. August 2015
T-34 in Borne Sulinowo / Groß Born , ehemals Wehrmachtstruppenübungsplatz und spätere sowjetische Garnison. August 2015
Alexander K.

Militärfahrzeuge / Russland / Sowjetarmee

169 1200x830 Px, 01.09.2015

1 2 3 4 5 6 7 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.