fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Regierungsbezirk Düsseldorf Fotos

8232 Bilder
<<  vorherige Seite  329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 nächste Seite  >>
Ferrari Dino 246 GTS. 1972 - 1974. Von diesem Modell wurden insgesamt 1.282 Autos gebaut. Der V6-motor leistet 195 PS aus 2.418 cm³ Hubraum. Nur 35 Fahrzeuge wurden in der gezeigten Farbe giallo dino (Farbcode 20-Y-348) ausgeliefert. Techno Classica 03.04.2011.
Ferrari Dino 246 GTS. 1972 - 1974. Von diesem Modell wurden insgesamt 1.282 Autos gebaut. Der V6-motor leistet 195 PS aus 2.418 cm³ Hubraum. Nur 35 Fahrzeuge wurden in der gezeigten Farbe giallo dino (Farbcode 20-Y-348) ausgeliefert. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ferrari / Dino

1550 1024x768 Px, 07.04.2011

Ferrari Dino 246 GTS. 1972 - 1974. Von diesem Modell wurden insgesamt 1.282 Autos gebaut. Der V6-motor leistet 195 PS aus 2.418 cm³ Hubraum. Nur 35 Fahrzeuge wurden in der gezeigten Farbe giallo dino (Farbcode 20-Y-348) ausgeliefert. Techno Classica 03.04.2011.
Ferrari Dino 246 GTS. 1972 - 1974. Von diesem Modell wurden insgesamt 1.282 Autos gebaut. Der V6-motor leistet 195 PS aus 2.418 cm³ Hubraum. Nur 35 Fahrzeuge wurden in der gezeigten Farbe giallo dino (Farbcode 20-Y-348) ausgeliefert. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Ferrari / Dino

1550 1024x768 Px, 07.04.2011

Mercedes Benz 500K Roadster W29. 1934 - 1936. 8-Zylinderreihenmotor mit 5.018 cm³ und 100 PS, die sich beim Kompressoreinsatz auf 160 PS erhöht. Ein solches Schmuckstück kostete bei Markteinführung RM 22.000. Techno Classica 03.04.2011.
Mercedes Benz 500K Roadster W29. 1934 - 1936. 8-Zylinderreihenmotor mit 5.018 cm³ und 100 PS, die sich beim Kompressoreinsatz auf 160 PS erhöht. Ein solches Schmuckstück kostete bei Markteinführung RM 22.000. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Mercedes-Benz / W 29 (500 K & 540 K)

2841 1024x768 Px, 07.04.2011

Mercedes Benz 500K Roadster W29. 1934 - 1936. 8-Zylinderreihenmotor mit 5.018 cm³ und 100 PS, die sich beim Kompressoreinsatz auf 160 PS erhöht. Ein solches Schmuckstück kostete bei Markteinführung RM 22.000. Techno Classica 03.04.2011.
Mercedes Benz 500K Roadster W29. 1934 - 1936. 8-Zylinderreihenmotor mit 5.018 cm³ und 100 PS, die sich beim Kompressoreinsatz auf 160 PS erhöht. Ein solches Schmuckstück kostete bei Markteinführung RM 22.000. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Mercedes-Benz / W 29 (500 K & 540 K)

2841 1024x768 Px, 07.04.2011

Lotus Elan S2, Bj 1968, 1600ccm, fotografiert am 02.04.2011 bei der Techno Classica.
Lotus Elan S2, Bj 1968, 1600ccm, fotografiert am 02.04.2011 bei der Techno Classica.
De Rond Hans und Jeanny

PKW Oldtimer / Lotus / Sonstige

802  2 1000x752 Px, 07.04.2011

Mercedes Benz Typ 220 Cabriolet A W187. 1951 - 1955. Von diesem Modell wurden insgesamt 1.278 Einheiten produziert. Der 6-Zylinderreihenmotor leistete 80 PS aus 2.195 cm³ Hubraum. Für Kunden mit mehr Platzbedarf gab es noch das Cabriolet B, erkennbar an einer kleinen hinteren Seitenscheibe. Techno Classica 03.04.2011.
Mercedes Benz Typ 220 Cabriolet A W187. 1951 - 1955. Von diesem Modell wurden insgesamt 1.278 Einheiten produziert. Der 6-Zylinderreihenmotor leistete 80 PS aus 2.195 cm³ Hubraum. Für Kunden mit mehr Platzbedarf gab es noch das Cabriolet B, erkennbar an einer kleinen hinteren Seitenscheibe. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Mercedes-Benz / W 187 (Mercedes 220)

2402 1024x768 Px, 07.04.2011

Mercedes Benz Typ 220 Cabriolet A W187. 1951 - 1955. Von diesem Modell wurden insgesamt 1.278 Einheiten produziert. Der 6-Zylinderreihenmotor leistete 80 PS aus 2.195 cm³ Hubraum. Für Kunden mit mehr Platzbedarf gab es noch das Cabriolet B, erkennbar an einer kleinen hinteren Seitenscheibe. Techno Classica 03.04.2011.
Mercedes Benz Typ 220 Cabriolet A W187. 1951 - 1955. Von diesem Modell wurden insgesamt 1.278 Einheiten produziert. Der 6-Zylinderreihenmotor leistete 80 PS aus 2.195 cm³ Hubraum. Für Kunden mit mehr Platzbedarf gab es noch das Cabriolet B, erkennbar an einer kleinen hinteren Seitenscheibe. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Mercedes-Benz / W 187 (Mercedes 220)

2402 1024x768 Px, 07.04.2011

Austin Healey MK III von 1965. Donald Healey entwickelte dieses Modell um, insbesondere auf dem US-Roadstermarkt erfolgreich zu sein. Der Ur-Healey wurde 1951 vorgestellt und ging ein Jahr später in den Verkauf. 1968 verließ der letzte Healey die Werkhallen von Abingdon. Techno Classica 03.04.2011.
Austin Healey MK III von 1965. Donald Healey entwickelte dieses Modell um, insbesondere auf dem US-Roadstermarkt erfolgreich zu sein. Der Ur-Healey wurde 1951 vorgestellt und ging ein Jahr später in den Verkauf. 1968 verließ der letzte Healey die Werkhallen von Abingdon. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Austin-Healey / 3000

1378 1024x768 Px, 07.04.2011

Austin Healey MK III von 1965. Donald Healey entwickelte dieses Modell um, insbesondere auf dem US-Roadstermarkt erfolgreich zu sein. Der Ur-Healey wurde 1951 vorgestellt und ging ein Jahr später in den Verkauf. 1968 verließ der letzte Healey die Werkhallen von Abingdon. Techno Classica 03.04.2011.
Austin Healey MK III von 1965. Donald Healey entwickelte dieses Modell um, insbesondere auf dem US-Roadstermarkt erfolgreich zu sein. Der Ur-Healey wurde 1951 vorgestellt und ging ein Jahr später in den Verkauf. 1968 verließ der letzte Healey die Werkhallen von Abingdon. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Austin-Healey / 3000

1378 1024x768 Px, 07.04.2011

Opel Olympia Rekord von 1957. Als völlig neues Nachkriegsmodell wurde der Olympia Rekord bereits 1953 vorgestellt. Es gab fast jedes Modelljahr einen neuen Kühlergrill für diesen Wagen. Hier wurde eine Limousine des letzten Modelljahrganges vor Erscheinen des P1 abgelichtet. Der Motor leistete 45 PS aus 1.488 cm³. Die Limousine verkaufte sich 1957 insgesamt 133.442 mal. Dazu kamen noch 28.663 CarAvan´s und 7.616 Kastenlieferwagen. Techno Classica 03.04.2011.
Opel Olympia Rekord von 1957. Als völlig neues Nachkriegsmodell wurde der Olympia Rekord bereits 1953 vorgestellt. Es gab fast jedes Modelljahr einen neuen Kühlergrill für diesen Wagen. Hier wurde eine Limousine des letzten Modelljahrganges vor Erscheinen des P1 abgelichtet. Der Motor leistete 45 PS aus 1.488 cm³. Die Limousine verkaufte sich 1957 insgesamt 133.442 mal. Dazu kamen noch 28.663 CarAvan´s und 7.616 Kastenlieferwagen. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Olympia Rekord (1953-1957)

2174 1024x768 Px, 07.04.2011

Opel Olympia Rekord von 1957. Als völlig neues Nachkriegsmodell wurde der Olympia Rekord bereits 1953 vorgestellt. Es gab fast jedes Modelljahr einen neuen Kühlergrill für diesen Wagen. Hier wurde eine Limousine des letzten Modelljahrganges vor Erscheinen des P1 abgelichtet. Der Motor leistete 45 PS aus 1.488 cm³. Die Limousine verkaufte sich 1957 insgesamt 133.442 mal. Dazu kamen noch 28.663 CarAvan´s und 7.616 Kastenlieferwagen. Techno Classica 03.04.2011.
Opel Olympia Rekord von 1957. Als völlig neues Nachkriegsmodell wurde der Olympia Rekord bereits 1953 vorgestellt. Es gab fast jedes Modelljahr einen neuen Kühlergrill für diesen Wagen. Hier wurde eine Limousine des letzten Modelljahrganges vor Erscheinen des P1 abgelichtet. Der Motor leistete 45 PS aus 1.488 cm³. Die Limousine verkaufte sich 1957 insgesamt 133.442 mal. Dazu kamen noch 28.663 CarAvan´s und 7.616 Kastenlieferwagen. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Olympia Rekord (1953-1957)

2174 1024x768 Px, 07.04.2011

Opel 5/12 PS. 1912 - 1914. 4-Zylinderreihenmotor mit 1.300 cm³ und 14,5 PS machten das Auto ca. 55 km/h schnell. Dieses  Huxel  genannte Fahrzeug,
benannt nach seinem Erstbesitzer, dem rheinhessischen Winzer Fritz Huxel, war bis 1962 als Schlepper in den Weinbergen seines Besitzers im Einsatz.
Techno Classica 03.04.2011.
Opel 5/12 PS. 1912 - 1914. 4-Zylinderreihenmotor mit 1.300 cm³ und 14,5 PS machten das Auto ca. 55 km/h schnell. Dieses "Huxel" genannte Fahrzeug, benannt nach seinem Erstbesitzer, dem rheinhessischen Winzer Fritz Huxel, war bis 1962 als Schlepper in den Weinbergen seines Besitzers im Einsatz. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Sonstige

1576 1024x768 Px, 07.04.2011

Opel 5/12 PS. 1912 - 1914. 4-Zylinderreihenmotor mit 1.300 cm³ und 14,5 PS machten das Auto ca. 55 km/h schnell. Dieses  Huxel  genannte Fahrzeug,
benannt nach seinem Erstbesitzer, dem rheinhessischen Winzer Fritz Huxel, war bis 1962 als Schlepper in den Weinbergen seines Besitzers im Einsatz.
Techno Classica 03.04.2011.
Opel 5/12 PS. 1912 - 1914. 4-Zylinderreihenmotor mit 1.300 cm³ und 14,5 PS machten das Auto ca. 55 km/h schnell. Dieses "Huxel" genannte Fahrzeug, benannt nach seinem Erstbesitzer, dem rheinhessischen Winzer Fritz Huxel, war bis 1962 als Schlepper in den Weinbergen seines Besitzers im Einsatz. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Sonstige

1576 1024x768 Px, 07.04.2011

Chevrolet Corvette der Jahrgänge 1956 - 1957. Der V8-Graugußmotor konnte wahlweise 220 PS 240 PS oder 283 PS leisten. Ab 1957 konnte man optional eine Ramjet Benzineinspritzung ordern. Techno Classica 03.04.2011.
Chevrolet Corvette der Jahrgänge 1956 - 1957. Der V8-Graugußmotor konnte wahlweise 220 PS 240 PS oder 283 PS leisten. Ab 1957 konnte man optional eine Ramjet Benzineinspritzung ordern. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Chevrolet / Corvette

1373 1024x768 Px, 06.04.2011

Chevrolet Corvette der Jahrgänge 1956 - 1957. Der V8-Graugußmotor konnte wahlweise 220 PS 240 PS oder 283 PS leisten. Ab 1957 konnte man optional eine Ramjet Benzineinspritzung ordern. Techno Classica 03.04.2011.
Chevrolet Corvette der Jahrgänge 1956 - 1957. Der V8-Graugußmotor konnte wahlweise 220 PS 240 PS oder 283 PS leisten. Ab 1957 konnte man optional eine Ramjet Benzineinspritzung ordern. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Chevrolet / Corvette

1373 1024x768 Px, 06.04.2011

Bugatti Veyron 16.4. Der wieder auferstandene Markenname Bugatti ist dem Volkswagenkonzern angegliedert. Seit 2005 wird dieser 16-zylindrige Supersportwagen mit 1001 PS in Dorlisheim gebaut. Dieser Produktionsstandort liegt ganz in der Nähe von Molsheim, dem ursprünglichen Bugattistandort. Techno Classica 03.04.2011.
Bugatti Veyron 16.4. Der wieder auferstandene Markenname Bugatti ist dem Volkswagenkonzern angegliedert. Seit 2005 wird dieser 16-zylindrige Supersportwagen mit 1001 PS in Dorlisheim gebaut. Dieser Produktionsstandort liegt ganz in der Nähe von Molsheim, dem ursprünglichen Bugattistandort. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW / Bugatti / Alle

1178 1024x577 Px, 06.04.2011

Bugatti Veyron 16.4. Der wieder auferstandene Markenname Bugatti ist dem Volkswagenkonzern angegliedert. Seit 2005 wird dieser 16-zylindrige Supersportwagen mit 1001 PS in Dorlisheim gebaut. Dieser Produktionsstandort liegt ganz in der Nähe von Molsheim, dem ursprünglichen Bugattistandort. Techno Classica 03.04.2011.
Bugatti Veyron 16.4. Der wieder auferstandene Markenname Bugatti ist dem Volkswagenkonzern angegliedert. Seit 2005 wird dieser 16-zylindrige Supersportwagen mit 1001 PS in Dorlisheim gebaut. Dieser Produktionsstandort liegt ganz in der Nähe von Molsheim, dem ursprünglichen Bugattistandort. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW / Bugatti / Alle

1178 1024x577 Px, 06.04.2011

Mercedes Benz W198 I. 1954 - 1957. Über dieses Auto ist schon soviel geschrieben worden, das ich jetzt hier keine weiteren Angaben mache. Einfach nur schön. Techno Classica 03.04.2011.
Mercedes Benz W198 I. 1954 - 1957. Über dieses Auto ist schon soviel geschrieben worden, das ich jetzt hier keine weiteren Angaben mache. Einfach nur schön. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

Mercedes Benz W198 I. 1954 - 1957. Über dieses Auto ist schon soviel geschrieben worden, das ich jetzt hier keine weiteren Angaben mache. Einfach nur schön. Techno Classica 03.04.2011.
Mercedes Benz W198 I. 1954 - 1957. Über dieses Auto ist schon soviel geschrieben worden, das ich jetzt hier keine weiteren Angaben mache. Einfach nur schön. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

Opel 4/8 PS, genannt Doktorwagen. 1909 - 1910. Opel hatte dieses Modell für Bürger mit gehobenerem Einkommen entwickelt. Da viele Ärzte und Tierärzte sich ein solches Fahrzeug zulegten, um Hausbesuche zu machen, erhielt der 4/8 PS schnell den Spitznamen  Doktorwagen . Der 1.029 cm³ große 4-Zylinderreihenmotor leistete 8 PS. Die 4 PS bezogen sich auf die zu entrichtende Kraftfahrzeugsteuer. Techno Classica 03.04.2011.
Opel 4/8 PS, genannt Doktorwagen. 1909 - 1910. Opel hatte dieses Modell für Bürger mit gehobenerem Einkommen entwickelt. Da viele Ärzte und Tierärzte sich ein solches Fahrzeug zulegten, um Hausbesuche zu machen, erhielt der 4/8 PS schnell den Spitznamen "Doktorwagen". Der 1.029 cm³ große 4-Zylinderreihenmotor leistete 8 PS. Die 4 PS bezogen sich auf die zu entrichtende Kraftfahrzeugsteuer. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Sonstige

1497 768x1024 Px, 06.04.2011

Opel 4/8 PS, genannt Doktorwagen. 1909 - 1910. Opel hatte dieses Modell für Bürger mit gehobenerem Einkommen entwickelt. Da viele Ärzte und Tierärzte sich ein solches Fahrzeug zulegten, um Hausbesuche zu machen, erhielt der 4/8 PS schnell den Spitznamen  Doktorwagen . Der 1.029 cm³ große 4-Zylinderreihenmotor leistete 8 PS. Die 4 PS bezogen sich auf die zu entrichtende Kraftfahrzeugsteuer. Techno Classica 03.04.2011.
Opel 4/8 PS, genannt Doktorwagen. 1909 - 1910. Opel hatte dieses Modell für Bürger mit gehobenerem Einkommen entwickelt. Da viele Ärzte und Tierärzte sich ein solches Fahrzeug zulegten, um Hausbesuche zu machen, erhielt der 4/8 PS schnell den Spitznamen "Doktorwagen". Der 1.029 cm³ große 4-Zylinderreihenmotor leistete 8 PS. Die 4 PS bezogen sich auf die zu entrichtende Kraftfahrzeugsteuer. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Sonstige

1497 768x1024 Px, 06.04.2011

Opel Olympia Cabrio Limousine. 1935 - 1937. Der Olympia war weltweit der erste Großserienwagen mit selbsttragender Ganzstahlkarosserie. Angetrieben wurde der Olympia von einem 1.288 cm³ Reihenvierzylindermotor mit 24 PS. Im letzten Baujahr versah man den Olympia noch mit einem 4-Ganggetriebe und hydraulischen Bremsen. Vom Olympia, den es auch als Limousine gab, wurden 33.402 Fahrzeuge gebaut. Techno Classica 03.04.2011.
Opel Olympia Cabrio Limousine. 1935 - 1937. Der Olympia war weltweit der erste Großserienwagen mit selbsttragender Ganzstahlkarosserie. Angetrieben wurde der Olympia von einem 1.288 cm³ Reihenvierzylindermotor mit 24 PS. Im letzten Baujahr versah man den Olympia noch mit einem 4-Ganggetriebe und hydraulischen Bremsen. Vom Olympia, den es auch als Limousine gab, wurden 33.402 Fahrzeuge gebaut. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Olympia (1935-1953)

2050 1024x768 Px, 06.04.2011

Opel Olympia Cabrio Limousine. 1935 - 1937. Der Olympia war weltweit der erste Großserienwagen mit selbsttragender Ganzstahlkarosserie. Angetrieben wurde der Olympia von einem 1.288 cm³ Reihenvierzylindermotor mit 24 PS. Im letzten Baujahr versah man den Olympia noch mit einem 4-Ganggetriebe und hydraulischen Bremsen. Vom Olympia, den es auch als Limousine gab, wurden 33.402 Fahrzeuge gebaut. Techno Classica 03.04.2011.
Opel Olympia Cabrio Limousine. 1935 - 1937. Der Olympia war weltweit der erste Großserienwagen mit selbsttragender Ganzstahlkarosserie. Angetrieben wurde der Olympia von einem 1.288 cm³ Reihenvierzylindermotor mit 24 PS. Im letzten Baujahr versah man den Olympia noch mit einem 4-Ganggetriebe und hydraulischen Bremsen. Vom Olympia, den es auch als Limousine gab, wurden 33.402 Fahrzeuge gebaut. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Opel / Olympia (1935-1953)

2050 1024x768 Px, 06.04.2011

Mercedes Simplex 40 PS von 1902. Das Simplex als Typenbezeichnung sollte seine für damalige Verhältnisse simple Handhabung hervorheben. Der 40 PS war der Nachfolger des legendären 35 PS. Mit diesem Auto stellte Mercedes Karosserietechnisch das erste moderne Auto auf die Räder, da bis zu diesem Zeitpunkt nur Kutschenartige Fahrzeuge auf dem Markt waren. Techno Classica 03.04.2011.
Mercedes Simplex 40 PS von 1902. Das Simplex als Typenbezeichnung sollte seine für damalige Verhältnisse simple Handhabung hervorheben. Der 40 PS war der Nachfolger des legendären 35 PS. Mit diesem Auto stellte Mercedes Karosserietechnisch das erste moderne Auto auf die Räder, da bis zu diesem Zeitpunkt nur Kutschenartige Fahrzeuge auf dem Markt waren. Techno Classica 03.04.2011.
Michael H.

PKW Oldtimer / Mercedes-Benz / Sonstige

1570 1024x577 Px, 06.04.2011

<<  vorherige Seite  329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 nächste Seite  >>




Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.