fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Ein 1934 gebauter Mercedes-Benz 380 K, dahinter der Mercedes-Benz 630 Kompressor von 1928.

(ID 170175)



Ein 1934 gebauter Mercedes-Benz 380 K, dahinter der Mercedes-Benz 630 Kompressor von 1928. (Technik-Museum Speyer, Mai 2014)

Ein 1934 gebauter Mercedes-Benz 380 K, dahinter der Mercedes-Benz 630 Kompressor von 1928. (Technik-Museum Speyer, Mai 2014)

Christian Bremer cbpics.de 11.01.2021, 74 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D7100, Datum 2014:05:18 11:49:02, Belichtungsdauer: 10/600, Blende: 71/10, ISO400, Brennweite: 170/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
=MB Baureihe W 21, ausgestellt bei der Technorama im März 2022
=MB Baureihe W 21, ausgestellt bei der Technorama im März 2022
Konrad Neumann

=MB Baureihe W 21, ausgestellt bei der Technorama im März 2022
=MB Baureihe W 21, ausgestellt bei der Technorama im März 2022
Konrad Neumann

Bei diesem Mercedes Benz 24/100/140 PS aus dem Jahr 1928, genannt 630, wurde vom Werk lediglich das Chassis mit Motor an den Pariser Karosserieschneider Saoutchik ausgeliefert. Ein gewisser Monssieur Fagan aus Paris ließ den Wagen dort mit einem sehr extravaganten Secanca de Ville-Aufbau versehen. Anstelle des mittlerweile wieder montierten Mercedes-Sternes, schmückte damals ein kunstvoll aus Glas gefertigter  Gallischer Hahn  der Firma Lalique den Kühlergrill. Auch die vorderen Scheinwerfer waren eine Spezialanfertigung der französischen Firma Marchal. Der Sechszylinderreihenmotor dieses extravaganten Autos hat einen Hubraum von 6240 cm³ und leistet zwischen 110 PS und 140 PS. Techno Classica Essen am 27.03.2022.
Bei diesem Mercedes Benz 24/100/140 PS aus dem Jahr 1928, genannt 630, wurde vom Werk lediglich das Chassis mit Motor an den Pariser Karosserieschneider Saoutchik ausgeliefert. Ein gewisser Monssieur Fagan aus Paris ließ den Wagen dort mit einem sehr extravaganten Secanca de Ville-Aufbau versehen. Anstelle des mittlerweile wieder montierten Mercedes-Sternes, schmückte damals ein kunstvoll aus Glas gefertigter "Gallischer Hahn" der Firma Lalique den Kühlergrill. Auch die vorderen Scheinwerfer waren eine Spezialanfertigung der französischen Firma Marchal. Der Sechszylinderreihenmotor dieses extravaganten Autos hat einen Hubraum von 6240 cm³ und leistet zwischen 110 PS und 140 PS. Techno Classica Essen am 27.03.2022.
Michael H.

PKW Oldtimer / Mercedes-Benz / Sonstige

60 1200x903 Px, 31.03.2022

Mercedes 190b ausgestellt in Hauenstein am 22.01.2022
Mercedes 190b ausgestellt in Hauenstein am 22.01.2022
Hp. Teutschmann

PKW Oldtimer / Mercedes-Benz / Sonstige

63 1200x926 Px, 27.01.2022





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.