fahrzeugbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden 
Forum   Kontakt   Impressum

Alvis TD 21 MK I Cabriolet.

(ID 136287)
Heckansicht eines Alvis TD 21 MKI Cabriolet.
Profilansicht eines ljusbla metallic lackierten Volvo P 1800ES.



Alvis TD 21 MK I Cabriolet. 1958 - 1962. In den Jahren 1963 und 1964 gab es den TD 21 MK II, erkennbar an den im Frontblech integrierten Zusatzscheinwerfern. Der 6-Zylinderreihenmotor leistet 115 PS aus 2.993 cm³ Hubraum. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 170 km/h. Insgesamt wurden ca. 1070 Fahrezuge vom TD 21 produziert. Besucherparkplatz der Classic Remise Düsseldorf am 19.07.2017

Alvis TD 21 MK I Cabriolet. 1958 - 1962. In den Jahren 1963 und 1964 gab es den TD 21 MK II, erkennbar an den im Frontblech integrierten Zusatzscheinwerfern. Der 6-Zylinderreihenmotor leistet 115 PS aus 2.993 cm³ Hubraum. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 170 km/h. Insgesamt wurden ca. 1070 Fahrezuge vom TD 21 produziert. Besucherparkplatz der Classic Remise Düsseldorf am 19.07.2017

Michael H. 22.07.2017, 112 Aufrufe, 1 Kommentar

1 Kommentar, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Helmut Seger 22.07.2017 15:23

Schickes Auto und gelungene Präsentation.
Gruß
Helmut

Alvis TA 14 Drophead Coupé aufgenommen am 06.10.2018, Oldtimertage Linslerhof
Alvis TA 14 Drophead Coupé aufgenommen am 06.10.2018, Oldtimertage Linslerhof
Alexis H.

PKW Oldtimer / Alvis / Sonstige

21 1200x900 Px, 13.01.2019

Alvis Speed 25 SB Limousine, gebaut in Englands Autometropole Coventry von 1936 bis 1940. Das Modell war als Saloon (Limousine, siehe Foto), als Cabriolet und offener Sporttourenwagen lieferbar. Als technische Besonderheiten dieses sind ein vollsynchronisiertes Getriebe, ein Bremskraftverstärker und Einzelradaufhängung zu nennen. Die Firma Alvis lieferte nur die Chassis aus, die dann bei den entsprechenden Coachworkern aufgebaut wurden. Die Limousinemodelle wurden bei Charlesworth, ebenfalls in Coventry aufgebaut. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 3571 cm³ und leistet 112 PS. Von den rund 100 gebauten Limousinen sollen noch ca. 30 Stück existent sein. 10. Dukes of Downtown am 01.09.2018 in Essen-Rüttenscheid.
Alvis Speed 25 SB Limousine, gebaut in Englands Autometropole Coventry von 1936 bis 1940. Das Modell war als Saloon (Limousine, siehe Foto), als Cabriolet und offener Sporttourenwagen lieferbar. Als technische Besonderheiten dieses sind ein vollsynchronisiertes Getriebe, ein Bremskraftverstärker und Einzelradaufhängung zu nennen. Die Firma Alvis lieferte nur die Chassis aus, die dann bei den entsprechenden Coachworkern aufgebaut wurden. Die Limousinemodelle wurden bei Charlesworth, ebenfalls in Coventry aufgebaut. Der Sechszylinderreihenmotor hat einen Hubraum von 3571 cm³ und leistet 112 PS. Von den rund 100 gebauten Limousinen sollen noch ca. 30 Stück existent sein. 10. Dukes of Downtown am 01.09.2018 in Essen-Rüttenscheid.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alvis / Sonstige

27 1200x900 Px, 02.09.2018

Heckansicht eines Alvis TD 21 MKI Cabriolet. 1958 - 1962. Besucherparkplatz der Düsseldorfer Classic Remise am 19.07.2017.
Heckansicht eines Alvis TD 21 MKI Cabriolet. 1958 - 1962. Besucherparkplatz der Düsseldorfer Classic Remise am 19.07.2017.
Michael H.

PKW Oldtimer / Alvis / Sonstige

74 1200x900 Px, 22.07.2017

Alvis Rennwagen, beim „Frühlingserwachen“ der Oldtimer-Interessengemeinschaft Grenzland, am 1.5.2017. Geilenkirchener Sportpark Loherhof
Alvis Rennwagen, beim „Frühlingserwachen“ der Oldtimer-Interessengemeinschaft Grenzland, am 1.5.2017. Geilenkirchener Sportpark Loherhof
Jürgen Senz





Weitere Bilder-Themen:



Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.